Zurück

Philippe Model Paris präsentiert den nachhaltigen Sneaker LYON

Das erste umweltfreundliche Projekt des Markenzeichens in Zusammenarbeit mit ACBC, dem führenden Unternehmen im Entwurf und in der Produktion von nachhaltigen Produkten. Als Inspiration für die Idee und den Name dieses Projekts diente das Lyoner Stadtviertel La Confluence, dem ehemaligen stillgelegten Teil der Stadt, der in den letzten Jahren im Mittelpunkt eines bedeutenden urbanen Sanierungsprojekts im Zeichen einer nachhaltigen Entwicklung stand. Mit diesem Geist für ein demokratisches Stadtmodell und einer neuen Konzeption eines umweltfreundlichen und verantwortungsbewussten Stadtlebens widmet sich Philippe Model Paris durch die Anwendung von Materialien aus natürlichen Substanzen wie BioSkin aus Mais, organischer Baumwolle und recyceltem Polyester dem Projekt Lyon.

Der Sneaker Lyon wir in zwei Ausführungen vorgestellt. Eine aus BioSkin (eine Alternative zum Leder mit einem 60 %ige biobasierten Gehalt an Abfällen aus der Getreideverarbeitung) und Rebotilia, einem zu 100 % aus recycelten Flaschen gewonnenem Polyester, dessen Herstellung eine Reduktion der CO2-Emissionen um 75 % gewährleistet. Die zweite Ausführung zeichnet sich durch Inseln aus Baumwolle mit Gots-Siegel - einer biologischen Baumwolle, die eine um 90 % geringere Wassermenge als herkömmliche Baumwolle erfordert - aus. Die Sohle beider Sneaker ist aus Rerubber – einem Material mit 10 % recyceltem Gummi aus Produktionsabfällen.